TA-watch 9: Immer schön Öl ins Feuer gießen

Großer Bahnhof für den Bürgermeister statt journalistischer Zurückhaltung: Aufmacher der TA Ein Bürgermeister erstattet in einem Abwahlverfahren eine Anzeige, weil er die gegen ihn vorgebrachten Argumente für üble Nachrede hält. Es geht gegen das Bündnis aus 21 Mitgliedern des Arnstädter Stadtrats, den presserechtlich Verantwortlichen Jan Kobel und deren Argumente für die Abwahl des Bürgermeisters Alexander Dill. Ob die Staatsanwaltschaft das…

Andreas Adolf zu Alexander Dill

Eines der Wahlversprechen, das der damalige Bürgermeisterkandidat Alexander Dill im Jahr 2012 unter der Überschrift: Wohnen, Umwelt und Verkehr öffentlich gemacht hatte, lautete: Erhöhung der Lebensqualität durch zukunftsfähige Stadtentwicklung, zukunftsfähige Stärkung der Zentren sowohl der Innenstadt, der Wohngebiete als auch der Ortsteile. Andreas Adolf, langjähriger Geschäftsführer der WBG, schildert exklusiv für Arnstadt-wohin? die vom Bürgermeister Alexander Dill praktizierte…