Update / Antwort auf Herrn Friedel vom 6.11.2015

In unserer Antwort auf den Leserbrief von Alwin Friedel haben wir geschrieben, dass der Bürgermeister gegen den Willen des Stadtrats Geld für sinnlose Gutachten ausgebe, und weiter: „Geld, das teilweise in Firmen fließt, deren Repräsentanten auf der Wahlliste seines „Bürgerprojektes“ zu finden sind.“ Auf Nachfrage in einen Kommentar zu diesem Artikel haben wir  konkretisiert, das Unternehmen BDO AG…