Jugendstil

Drei mehr oder weniger leerstehende Gebäude, kaum Nachbarn, dennoch zentral gelegen und am Rande des Schlossgartens. Platz für Vereine, günstiges Übernachten, Feiern und Jugendkultur. Im mittelalterlichen Turm an der Stadtmauer könnte man ein kleines Kaffee unterbringen. // Arnstadt braucht ein Jugendzentrum. Einfaches Übernachten, günstiges Essen, coole Musik, offen rund um die Uhr. Geht nicht? Natürlich geht…

Die wunderschön-traurigen Schaufenster der Stadt

1909 wurden sie aufgestellt, über 20 soll es in Arnstadt gegeben haben, vier davon immerhin haben bis heute im originalen Gewandt überlebt: die städtischen Litfaßsäulen. In vielen Städten sind sie längst abgerissen, andere Städte wiederum errichten neue Säulen, wie zum Beispiel München. Weil sie erkennen, dass auch in Zeiten von Facebook und co. der klassischen Plakatanschlag ein…

Die Demontage der Arnstädter Kulturlandschaft geht weiter

Persönlichen Erklärung von Judith Rüber, Mitglied des Stadtrates (Fraktion die LINKE), des Werkausschusses des Kulturbetriebes und Bach-Beauftragte der Stadt Arnstadt, zur Blockadepolitik des Bürgermeisters // Um das Bach-Festival der Stadt Arnstadt wieder auf Erfolgskurs zu bringen und die Verwaltung zu unterstützen, wählte der Kulturbetrieb der Stadt im August dieses Jahres Judith Rüber mit den Stimmen aller Fraktionen zur Bach-Beauftragten der…

Willibald Alexis (1798–1871)

Ein Arnstädter Original, wenngleich nicht „original Arnscht“. Eher ein Exilant. Alexis wählte Arnstadt als Zufluchtsort, nachdem die 48er Revolution in Berlin gescheitert war, um sich als Publizist nicht der fortwährenden preußischen Zensur auszusetzen. Anni Carlsson urteilte 1983 in ihrer Schrift „Wilibald Alexis – Ein Bahnbrecher des Deutschen Romans“ über sein Werk und seine Aktualität bis…

Wer war Johann Sebastian Bach?

Johann Sebastian Bach, interpretiert von Bernd Göbel 1985, gesehen in Dornheim/Thüringen (links), und von Elias Gottlob Haussmann im Jahre 1748 (Quelle: wikipedia/Ausschnitt) // Bach ist wie ein Buch oder ein Fluß, der Anfang einer großen Tradition der gesamten westlichen Welt. Und genau hier hat alles begonnen. Es ist wunderbar, zu dieser Quelle zurückzukehren. John Butt auf youtube anlässlich eines Konzertes der…

Die schrittweise Abwicklung des Theaters durch Bürgermeister Alexander Dill

Die jüngere Geschichte des Arnstädter Theater ist eine Erfolgsgeschichte, und damit eine Erfolgsgeschichte des Theatervereins. Denn dieser betreibt das Theater seit 20 Jahren, auf eigene Rechnung und in eigener Verantwortung. Die Bilanz: jährlich etwa 120 Veranstaltungen unterschiedlichster Art, wachsende Besucherzahlen – aktuell 22.000 pro Jahr, davon etwa 60 Prozent aus Kreis und Region – und…

Frischer Blick auf Arnstadts Schätze

Es ist ein neues Buch erschienen über das Arnstädter Schlossmuseum und seine Sammlungen, in einer kleinen Auflage in einer kleinen Edition, welches aber gerade deshalb umso mehr Lob verdient für die herausragende Qualität von Ausstattung, Text, Fotografie und Druck. Es präsentiert sich sehr schlicht, ganz ohne Fotografie im Titel, mit einer rein typografischen Gestaltung: Schloßmuseum zu Arnstadt steht in…